Viele gute Gründe, FDP zu wählen

Ich hätte selbst einen Text verfassen können, aber auch aus Bequemlichkeitsgründen mache ich doch lieber mal eine kleine Presseschau:

„Die FDP zieht programmatisch gut gerüstet in den Wahlkampf …“ Frankfurter Allgemeine Zeitung, am 27. Mai 2005

„Auf die forschungsfreundliche Handschrift der FDP in einem Koalitionsvertrag ist … zu hoffen.“ Die Welt, am 5. Juni 2005

„Deutschland sähe anders aus, schlanker und freier, würde Gesetz, was die FDP fordert … Für den weitgesteckten Horizont ihres Programms verdient die FDP Respekt …“ Die Welt, am 26. Juni 2005

„Die FDP kann als Mahner und Ideenlieferant eine konstruktive Rolle spielen. Nichts ist dagegen von einer Großen Koalition zu erwarten.“ Die Welt, am 12. Juli 2005

„Information statt Emotion. Die FDP ist in ihrem rund 80 Seiten umfassenden Wahlprogramm sichtlich bemüht, den Bürger mit ausführlich vorgetragenen Argumenten statt nur mit Schlagworten zu überzeugen. … Das steht einer Partei gut zu Gesicht, die den Deutschen mehr Freiheit und damit mehr Verantwortung für ihr persönliches Schicksal, ihr Fortkommen, aber auch ihre Absicherung zumuten will.“ Kölner Stadt Anzeiger, vom 26. Juli 2005

„Die FDP will einen Neuanfang statt Halbherzigkeiten“ Frankfurter Allgemeine Zeitung, am 26. Juli 2005

„… die FDP steht plötzlich als die wahre Wahlalternative in der Parteienlandschaft da. Die Liberalen von Westerwelle und Gerhardt bleiben sich treu. Als die letzten echten Reformer in der Republik.“ Leipziger Volkszeitung, vom 26. Juli 2005

„Das freidemokratische Mantra, daß es ohne die FDP keine richtige Reformpolitik geben werde, ist von der leicht großmäuligen Behauptung zur Tatsache geworden.“ Der Tagesspiegel, vom 26. Juli 2005

„Der Deutsche Kulturrat begrüßt, daß die FDP so dezidiert und eingehend zur Kulturpolitik des Bundes Position bezieht. Im Vergleich zu den anderen Parteien erläutert sie am ausführlichsten ihre kulturpolitischen Vorhaben und ordnet die Kulturpolitik in die Gesellschaftspolitik ein. Die FDP formuliert unmißverständlich…“ Pressemitteilung des Deutschen Kulturrats, vom 26.Juli 2005

„Die FDP ist die erfolgreichste Partei Deutschlands. Denn sie ist die einzige Partei, die von der Geschichte voll und Ganz Recht bekommen hat, außerdem die einzige Partei, die ihre Grundideen niemals abschwächen mußte.“ Tagesspiegel, vom 21. August 2005

„Die Staatsausgaben sollen gesenkt werden, die Sozialsysteme sind einfach nicht finanzierbar, Arbeit ist zu teuer, das Land ist zu bürokratisch, zu verkrustet, zu langsam – kommt ihnen dieses Lied bekannt vor? Natürlich… Alle Parteien reden so. Aber die FDP hat schon immer so geredet. Die anderen Parteien haben kapiert, daß die FDP Recht hatte. Wählt nicht die Kopie. Wählt das Original!“ Tagesspiegel, vom 21. August 2005

„Für diese Kombination (wirtschaftspolitischer und gesellschaftlicher Liberalismus) steht aber nur die FDP. Denn für die FDP ist … Freiheit keine Methode, die man mal eben anwendet um die Arbeitslosigkeit zu senken. Für die FDP ist Freiheit ein Prinzip.“ Tagesspiegel, vom 21. August 2005

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Anormal Tracker

Suche

 

Archiv

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 8 
 9 
11
12
13
14
15
18
19
22
23
24
25
26
27
29
30
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Neues?
Hi, ich finde dein Blog echt nett, auch wenn die Beiträge...
Laurala - 2. Aug, 14:36
Ich denke sehr wohl,...
Ich denke sehr wohl, dass Männer zwar auch einen...
Laurala - 30. Jul, 12:55
Find ich jetzt irgendwie...
Find ich jetzt irgendwie nicht so witzig, um da Tetris-Witze...
Jessica (Gast) - 11. Jul, 17:26
Tetris
Ich hab gehört, dass er auch Tetris gespielt hat...
M. Erp Software Vergleich (Gast) - 6. Dez, 18:14
Wer macht was gegen die...
Sie schrieben "Mir machen solche Nachrichten Angst"....
Bertah D (Gast) - 18. Nov, 23:43

Status

Online seit 4903 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Aug, 14:36

Credits + Counter

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Buchrezensionen
Dol2day
Meine WWW-Favoriten
Politik
Ueber dieses Weblog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren